Willkommen im Museumscafe



Ab dem 16.04.2017 bis 31.10.2017 haben wir für Sie unser Cafe

geöffnet und wieder so einiges zu bieten!

(Geschlossen am 13. und 14. Mai)



 

Ein Ziel, zwei Entdeckungen für den Nachmittagsausflug

 

Bei einem Besuch, können Sie im sonnigen Garten oder in unserem historischen Cafestüberl unsere selbstgemachten Kuchen, Torten und herzhaften Brotzeiten genießen.

 

Geöffnet haben wir für Sie von Ostern bis Oktober an Samstagen,

Sonn- und Feiertagen ab 13 Uhr.


An einem  jeden ersten Sonntag im Monat, während der Saison, laden wir Sie gerne zu unserem reichhaltigen Frühstückbuffet ein.

 

Auch für Gruppen haben wir so einiges zu bieten!

Sie können bei uns als Gruppe auch unter der Woche, von Montag bis Donnerstag reservieren.

 

Das Team des Museumscafe freut sich über Ihren Besuch und heißt Sie herzlich Willkommen!

 

 

Wir sind nicht nur die Betreiber des Museumscafe sondern auch Wildvermarkter.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage:

wild-heigl.de

oder direkt in unserem Hofladen.

 

 

 

 

 

002350

 

Das Bauernhausmuseum des Landkreises Erding hat es sich zur Aufgabe gemacht, die historische bäuerliche Wirtschafts- und Lebensweise des Landkreises Erding in Oberbayern darzustellen.

Anhand einzelner historischer Gebäude und einer Hofanlage werden die Lebens- und Arbeitsverhältnisse aus der Zeit des 19. Jahrhunderts bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts dargestellt.

Auf einem Gelände von ca. 2 ha wurden aus verschiedenen Gemeinden des Landkreises Baudenkmäler umgesetzt. Im Mittelpunkt des Freilichtmuseums steht die kleinbäuerliche Hofanlage aus Rindbach (auch Rindbeck, Ortsteil Gatterberg der Gemeinde St. Wolfgang).

Quelle: Wikipedia